Freigänger

Nach unten

Freigänger

Beitrag  Gast am Mo Feb 23, 2009 9:01 pm

Freigänger



Einzelhaltung oder doch Zwei?

Ich denke dies ist bei Freigängern eher unwichtig.



Langhaarkatze oder Kurzhaarkatze

Eine Langhaarkatze braucht tägliche Fellpflege. Bürsten usw. Handelt sich um einen

Freigänger benötigt diese Katze halt etwas mehr Fellpflege



Katzen baden


Nein. Katzen sind sehr reinliche Tiere und übernehmen den Fellputz. Sollte es wirklich

mal vorkommen, dass man Wasser zum reinigen der Katze benötigt, so reicht ein nasser

Lappen.

Ausnahme: Öl, Benzin usw. im Fell oder bei Pilzbefall (nur nach ärztlicher Anweisung).

Hier muss rasch ein Bad genommen werden.





Impfungen:

Tollwut, Leukose, Katzenschnupfen und -seuche und FIP

Wiederholungsimpfung 1 mal im Jahr



Entwurmung

4 mal im Jahr. Beim ersten Mal zum Tierarzt gehen, ansehen, Entwurmungsmittel aufschreiben

lassen. Dann können Sie das ganz einfach zu Hause machen und die Entwurmungstabletten

oder Paste hohlen Sie sich in der Apotheke.



Zubehör




Katzen Toilette

Am besten eine geschlossene Filtertoilette

Eine Katzentoilette ist auch bei Freigängern sinnvoll. Hier muss man nur bei

Bedarf säubern



Kratzbaum

Ein Kratzbaum ist nicht unbedingt notwendig. Aber von Vorteil, damit das Sofa

heil bleibt.



Balkon - und Fensterabsicherung

Damit es nicht zum Sturz kommt sollten Sie Balkonnetz befestigen.

Fenster nur unter Aufsicht kippen. Die Katze könnte mit dem Kopf hängen bleiben und verenden.





Katzenspielzeug

Sicher, genau so wie eine Hauskatze braucht ein Freigänger auch Spielzeug.



Katzentür

Eventuell. Aber überlegen sie sich den Kauf lieber zweimal. Natürlich ist es für die

Katze schön, wenn sie nach belieben raus und rein kann. Aber können Sie damit leben,

dass die Nachbarskatzen dies eventuell auch tun und in Ihrem Wohnzimmer markieren.






Halsband

Da gibt es verschiedene Meinungen, mache sagen: nein, ist tödlich, andere wieder finden es ok.


Transportkorb

Ein Transportkorb kostet nicht viel und gehört zur Grundausstattung. Da Ihre Katze mindestens

einmal im Jahr zum Tierarzt muss, brauchen Sie einen solchen.

Quelle:http://www.abc-tierschutz.de/katzen.htm (aber auch ein paar Änderungen von mir, wenn meine Meinung nicht ganz damit übereinstimmte)



Kennzeichnung

Ja. Zum identifizieren der Katze. Immer wichtig.

Bei diesem Verfahren wird ein reiskorngroßer Mikrochip am Hals der Katze unter die

Haut gebracht. Wie bei einer Impfung.





Futter:


Trockenfutter

Sollte immer bereit stehen



Dosenfutter

2 mal täglich je nach Dose. Beachten Sie die Fütterungshinweise der Hersteller



Katzengraß

Eigentlich nicht nötig, draußen gibt es auch frisches Gras.



Milch

Normale Milch vertragen Katzen nicht, denn die Lactose in der Milch führt zu Durchfall.

Kaufen Sie entweder Katzenmilch oder verzichten Sie auf solche.


Wasser

Muss immer bereitstehen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Freigänger

Beitrag  Gast am Fr März 06, 2009 10:45 pm

meine beiden trinken auch Milch pur und wird vertragen, die andere rühren die garnicht an. es sind zwei freigänger bzw tagsüber, die sind mit mir viel im Garten zusammen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Freigänger

Beitrag  Gast am Fr März 06, 2009 11:04 pm

Wenn Katzen von klein auf Milch bekommen, vertragen sie die in der Regel auch. Ich erinnere mich nicht genau an den Grund, ich glaube, sie haben dann das nötige Enzym, um die Lactose zu verarbeiten.

Katzenmilch finde ich auch nicht unbedingt einladend... ich würde eher auf verdünnten Quark oder Joghurt ausweichen; das wird meist auch gut vertragen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Freigänger

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten