Bronchitis

Nach unten

Bronchitis

Beitrag  Gast am Mi März 25, 2009 1:32 pm

Entzündet sich die Schleimhaut der Bronchien durch Viren,
die sich von der Nasenschleimhaut über die Luftröhre in die Lunge ausbreiten,
spricht man bei längerer Krankheitsdauer von Bronchitis oder Bronchialkatarrh.

Faktoren, die den Organismus schwächen, begünstigen den Bronchialkatarrh,
z.B. Erkältung, mangelhafte Ernährung usw.. Die Schwere der Erkrankung hängt
davon ab, inwie weit die Entzündung in die feinen Verzweigungen der Bronchien
hineinreicht und ob sich eine Lungenentzündung entwickelt.

Husten und Atembeschwerden, aber auch mitunter Auswurf und Nasenausfluss
kennzeichnen diese Krankheit. Kurzatmigkeit entsteht, wenn die Entzündung auf
die kleinen Bronchien übergreift und sich dort Sekret sammelt.

Die Bronchitis kann sich chronisch entwickeln, wenn ihre Behandlung
vernachlässigt wird oder die auslösenden Faktoren weiter bestehen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten