Hauskatzen

Nach unten

Hauskatzen

Beitrag  Gast am Mo Feb 23, 2009 8:31 pm

Hauskatze



Seit sich die Katze dem Menschen anschloss, machte sie sich nützlich und erfreute ihn. Zuerst indem sie Kornkammern vor den Mäusen und vor Ungeziefer schützte, später indem sie intensiven Kontakt zum Menschen pflegte.
Bei keiner "Rasse" gibt es so viele Farbabschläge, wie bei der Hauskatze. Ihr Fell ist kurz, dicht, fest und glänzend. Es gibt einfarbige Katzen und gefleckte, getigerte und getupfte zweifarbige Katzen, genauso wie dreifarbige Katzen, welche die Züchter Schildpatt nennen. Ausserdem gibt es noch Marmorkatzen und Räderkatzen. Ihre Farbenvielfalt ist einfach faszinierend. Der Körper ist meist ausgewogen, mittelgross und kräftig, bei exzellentem Ernährungs- und Allgemeinzustand. Sie hat mittellange muskulöse Beine mit kleinen aber kräftigen, runden Pfoten. Der Schwanz ist meist lang und am Ansatz kräftig. Er kann buschig oder kurzhaarig sein. Der Kopf ist meist rundlich bis oval mit sanften Konturen. Die Ohren sind mittelgross mit leicht gerundeten Spitzen, die Haarpinsel haben können. Der Abstand zwischen den Ohren ist breit. Sie stehen fast aufrecht. Die runden, weit auseinander gestellten Augen sind meist gelb bis orange, können aber auch alle Blautöne oder Grüntöne aufweisen.
Hauskatzen sind in der Regel intelligent, selbstbewusst und eigenständig. Sie strotzen vor Gesundheit. Spielen und Jagen gehört zu ihren Leidenschaften. Neugierig erkunden sie jeden Winkel ihres Reviers. Sie schätzen in der Regel die Gesellschaft ihrer Menschen und geniessen die gemeinsamen Mussestunden sowie abwechslungsreiche Ballspiele mit Kindern.
Wer seine Hauskatze an einer Katzen-Ausstellung richten lassen will muss folgendes beachten: Die Hauskatze darf kein Rassenmischling sein! Jedes Zeichen von Einmischung anderer Rassen führt zur Disqualifikation von der Ausstellung. Die Hauskatze entspricht einer durchschnittlichen europäischen Hauskatze, die sich natürlich, das heisst ohne bewusste Zuchtrichtung entwickelt hat. Es wird vorausgesetzt, dass die „ideale" europäische Hauskatze vollständig frei von Einmischung anderer Rassen ist. Demzufolge sind die Farben Chocolate und Cinnamon, sowie deren Verdünnung (Lilac und Fawn) in allen Kombinationen nicht anerkannt. Der Pointfaktor ist ebenfalls nicht anerkannt.

Quelle: www. cybercat.ch

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten