Katzen und Kater

Nach unten

Katzen und Kater

Beitrag  Gast am Sa Feb 28, 2009 3:22 pm

Dass Kater und Kätzinnen trotz Kastration manche geschlechtstypische Eigenschaften haben, hört man immer wieder, so sind Kater meiner Erfahrung nach tendenziell verschmuster und verfressener, Kätzinnen eigenwilliger. Mich würde sehr interessieren, ob andere Katzenhalter in dieser Runde aus ihren Erfahrungen etwas zu "typisch Kater" / "typisch Kätzin" beizutragen haben!

Außerdem gibt es auch was Geschlechterkonstellationen anbelangt Beobachtungen und Empfehlungen. Allgemein wird gesagt (und trotz einiger Ausnahmen deckt sich das mit meinen Erfahrungen) dass Kätzinnen miteinander oft recht zickig umgehen. Dauerhafte Streitereien fanden bei den vielen Katzen in meinem Leben hauptsächlich zwischen zwei Kätzinnen statt. Umstritten ist dagegen, ob "Kater und Kätzin" oder "Kater und Kater" die erfolgversprechendste Kombination ist. Während die einen damit argumentieren, dass Katze und Kater oftmals trotz Kastration das reinste Liebespaar sind (was ich durchaus erlebt habe), halten andere die unterschiedlichen Spielgewohnheiten (Kater: Vorliebe fürs Raufen, Kätzinnen: Vorliebe für Objektspiele) für einen Grund, lieber zwei Kater zu nehmen - auch das kann ich nachvollziehen, da ich oft genug beobachtet habe, wie ein übermütiger Kater sich spielerisch auf eine Kätzin schmeißt und sehr erstaunt ist, dass die keine Lust zu diesem Spiel hat. Wie sind denn auf diesem Gebiet eure Erfahrungen?

Übrigens: Meine drei Katzen, Lucy, Lenny und Lilly, sind alle weder eng befreundet noch feindselig gegen ihre Mitkatzen und haben auch keine strikte Hierarchie.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Katzen und Kater

Beitrag  Gast am Fr März 06, 2009 10:43 pm

Ich habe zwei Kater, da gab es keine Streitereien, würde sogar manchmal sagen das die schwul sind. Meine Beiden heißen Tom und Jerry

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten